Starke Leistung gegen Eiche Horn – aber trotzdem keine Punkte

0
64
views

Gegen Eiche Horn aus Bremen ging es am 28.10. in den Sporthalle in Münster-Roxel. Der BSV als Außenseiter gegen den Tabellführer, aber die Jungs hatten sich einiges vorgenommen.

Trotzdem ging Eiche Horn früh in Führung. Das 0:1 fiel in der 3. Minute. Fünf Minuten später sollte es erneut im Kasten von Uvis Eglitis einschlagen.

Das zweite Drittel war kampfebetont, ging aber trotzdem klar an die Gäste, die zwischenzeitlich den Spielstand auf 0:4 ausbauen konnten, ehe Elias Rensing nach schöner Vorlage von Georg Zentgraf den Anschlusstreffer erzielen konnte. Eine direkte Antwort der Bremer sorgte für den 1:5 Pausenstand.

Im letzten Drittel war die erste Minute noch nicht vorbei, als Elias den erneuten Anschluss erzielte. Danach erfolgte ein offener Schlagabtausch mit vielen schönen Angriffen auf beiden Seiten, sodass das Spiel mit 4:7 zu Ende ging.

Trotzdem war der Kapitän des BSV, Jonas Rademakers, mit seinem Team zufrieden und lobte den Kampfgeist und die Moral!

Als nächstes wird es Mitte November zur Holstein-Auswärtsfahrt kommen, wo die Gegner Baltic Storms und die Gettorf Seahawks warten.

 

Previous articleFrühes aus im FD-Pokal…
SHARE

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here