2. Spiel = 1. Sieg

0
197
views

Den ersten Saisonsieg hat sich die Bundesliga-Mannschaft des BSV Roxel im zweiten Spiel gegen Hannover 96 vorgenommen – und sollte diesen auch bekommen.

Bei seinem ersten Spiel für den BSV konnte Neuzugang Timo Meinhold in der 8. Minute per Rückhand das 1:0 für Roxel erzielen. Wenig später konnten die Gäste einen Fehler der Verteidigung ausnutzen und zum 1:1 ausgleichen. Die Münsteraner ließen sich davon aber nicht beirren und konnten durch Lukas Welling und Andre Kiethe die Führung auf 3:1 ausbauen. In der 19. Minute wurde ein Ball unglücklich durch einen eigenen Spieler ins Tor von Jonas Ewering abgelenkt, sodass es mit 3:2 in die erste Pause ging.

Das zweite Drittel zeigte eine gute Teamleistung des BSV, die mit drei Toren innerhalb von 3 Minuten (Elias Rensing, Daniel Gayk und erneut Andre Kiethe) belohnt wurde. Jonas Ewering zeigte im Tor ebenfalls einige starke Saves, war in der 33. Minute aber machtlos, als Hannover den Anschlusstreffer zum 6:3 erzielte. In der 37. Minute konnte aber Timo mit seinem zweiten Treffer die Führung noch einmal ausbauen.

Trotz der deutlichen Führung wurde das Spiel im letzten Drittel nicht langweilig. Zuerst erhöhte Lukas Welling auf 8:3 für die Münsteraner, kurz danach trafen die Gäste aus Hannover. Der BSV blieb aber souverän, leistete sich keine Fehler und konnte in der 51. Minute durch Atis Lazdiņš den 9:4 Endstand erzielen. So zeigte sich auch nach dem Spiel der Kapitän, Jonas Rademakers, zufrieden mit seinem Team und lobte nochmal die geschlossene Mannschaftsleistung, die zum verdienten Heimsieg und den ersten 3 Punkten führte.

Das nächste Spiel für die Bundesligamannschaft findet erst am 28.10.2018 statt. Um 15:00 Uhr spielt der BSV Roxel gegen TV Eiche Horn Bremen.

 

 

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here