Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

0
466
views

Am vergangenen Samstag konnte sich die erste Mannschaft drei wichtige Punkte im Abstiegskampf sichern. Nach hart umkämpften 60 Minuten siegten die Männer um Trainer Sebastian Wenning mit 6:5 (1:2, 4:2, 1:1) gegen Hannover 96 Floorball.

Nach einem schwierigem Start konnte der Gastgeber aus Hannover durch ein Eigentor in Führung gehen. Nach dem Ausgleich durch Daniel Gayk hatte jedoch der Gastgeber noch einen Volleytreffer auf Lager und entschied das erste Drittel so für sich.
Im zweiten Drittel wurde das eigene Spiel besser gestaltet und zudem wurden die Chancen besser verwertet, Daniel Gayk und Till Möllmann drehten in der 26. Minute das Spiel. Frederik Görtz erhöhte kurz danach auf 4:2. Im Gegenzug konnte Hannover jedoch wieder verkürzen, den alten zwei Torevorsprung stellte Daniel Gayk aber umgehend wieder her (37. Min). Ein Zeitstrafe gegen Roxel wussten die Gastgeber von 96 zu nutzen und verkürzten vor Ende des Drittels auf 5:4.
Das letzte Drittel begann für die Roxeler äußert schlecht, einen Fehlpass in der eigenen Hälfte verwerteten die Gastgeber zum Ausgleich (41. Min.). Doch die Roxeler hatten noch eine Antwort parat, einen Ballverlust von 96 konnte Frederik Görtz zum 6:5 versenken (48. Min.). Die anschließenden Minuten wussten die Münsteraner geschickt zu verteidigen und konnten am Ende alle drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Am nächsten Samstag kommt es gegen den Gettorfer TV – Floorball zum nächsten Kellerduell, Bully ist um 18:00 in der alten Halle in Roxel.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here